| zurück-return |

Dominik Kofert
Hamburg - Oxfort

Pro - Gaming - Computerspielen nach sportlichen Idealen -

Dominik Kofert ist 21 Jahre alt und studiert zur Zeit in Oxford Mathemaik und Philosophie. Korn nennt sich der deutsche Computerspieler.
Die Spieler sind in Clans organisiert.PG wie Pro-Gaming ist das Kürzel von Koferts Clan. Korn ist einer der besten deutschen Starcraft-Spieler und seit eineinhalb Jahren Halbprofi. Ein Angebot aus Korea für einen Profivertrag konnte er wegen seines Zivildienstes und Studiums nicht annehmen.


 

World Cyber Games, Korea



Dominik Kofert gilt als einer der Pioniere der Pro-Gaming Bewegung. "Pro-Gaming" ist das elektronische Äquivalent zum konventionellen Sport. Spieler aus aller Welt messen sich per Internet und nehmen an Turnieren und Ligen teil, die nicht selten von namhaften Firmen wie Coca-Cola oder Samsung
gesponsert werden. So knüpfen sie auch Kontakte und Freundschaften mit Menschen auf der ganzen Welt.

Ihren Ursprung fand diese Bewegung in Südkorea. Dort hat sie mittlerweile eine Stellenwert erreicht, der mit dem von Fußball vergleichbar ist. Dominik war unter den Teilnehmern an der ersten Olympiade für Computerspiele - den World Cyber Games 2000 in Seoul.